Kurzmitteilung

Bild

 

Haruki Murakamis neuestes Buch – ein unglaublich fesselndes, farbiges  Werk

„Murakami kann süchtigmachend schreiben […] er fängt in seinen lakonisch erzählten Romanen ein Lebensgefühl ein, das ein Ausdruck unserer Zeit ist. Es ist ein fragmentiertes Gefühl: die Erfahrung von Verlust, die Akzeptanz von Vereinzelung, die Sehnsucht nach Liebe und Freundschft – und die Gewissheit, dass der Tod unausweichlich ist […] Eines Tages wird Murakami den Nobelpreis erhalten. Weil er so bunt wie sonst niemand von der menschlichen Farblosigkeit zu erzählen weiß.“
Claudia Voigt, DER SPIEGEL

 

 

Foto via: http://www.hoerbuecher-blog.de/murakamis-neuster-streich-die-pilgerjahre-des-farblosen-herrn-tazaki/